KVH-Ständerwerk

Das Ständerwerk besteht aus 80mm x 80mm Vollholz.

Innenansicht ( Rasterverbund )

Holzrahmenbau/ Bauweise:


Diese Bauweise erhält durch Ihre entscheidenden Vorteile immer weitere Verbreitung.

Selbst immer mehr Eigenheime entstehen aus einer Holzständer- Konstruktion.

Das Holzständerwerk besteht aus Konstruktionsvollholz (KVH),

Güteklasse S10 nach DIN 4074 Teil1,

kernfrei, egalisiert, gehobelt, gefast und kammergetrocknet auf HF 15% +/-3%.

 

Individuell auf die Belange des Bauherrn abgestimmt, wird der Baukörper im Werk vorgefertigt. Die tragende Konstruktion besteht aus einem (wie oben beschrieben) Holzständer aus Konstruktionsvollholz, das nicht imprägniert werden muß.

Zwischen den Ständern kann eine Wärmedämmung eingebracht werden; dabei spielt es keine Rolle, ob mit Glaswolle, Steinwolle oder anderen ökologischen Dämmstoffen gearbeitet wird.

Im Außenbereich wird eine diffusionsoffene, feuerfeste Platte aus gepresstem Holzfaser- Zement (10 mm) aufgebracht, welches das Gebäude vor Witterungseinflüssen schützt und als Untergrund für die, mit Siliconharz beschichtete Fassade dient.

Unsere Wände sind diffusionsoffen und atmungsaktiv und sorgen so für ein angenehmes und gesundes Raumklima.


Für absolute Holz- Liebhaber, besteht auch die Möglichkeit, die Aussenfassade in Holz zu gestalten, bzw. Putz mit Holz zu kombinieren. ( Holzart: z.Bsp. Fichte, Tanne oder Douglasie )


Die einzelnen Elemente unserer UNIBOX bestehen aus einem

KVH-Ständerwerk, mit einer Standardgrösse von 1,25m x 2,40m.

Es kann jedoch jedes beliebige Rastermass hergestellt werden, um somit die Garage auf jede gewünschte Grösse herzustellen zu können.

Putzträgerplatten

Die Holz-Zementfaserplatte verbinden die Vorteile von Holz und Beton. Sie sind leichter als herkömmliche Beton/ Zementplatten, besitzen eine hohe Festigkeit, sie sind witterungs-und frostbeständig und der Befall von Schimmel ist ausgeschlossen.

 

Hauptvorteile 

     
   
     
Umweltfreundlichkeit
Unsere Faserplatten sind umweltfreundlich. Sie enthalten keine gefährlichen Stoffe wie Asbest und Formaldehyd, sie sind benzin- und ölbeständig.
     
   
     
Schwerentflammbarkeit, Brennbarkeitsstufe A

Der Einsatz von schwer entflammbaren Baustoffen ist ein Beitrag

zum Umweltschutz. Es entstehen keine giftigen Gase wie z.B.

Dioxine oder Stickstoffdioxide.

     
   
     
Vollkommene Schalldämmung
Platten sind schalldämmend (Luftschalldämmung 30 – 35 dB).
     
   
     
Witterungsbeständigkeit
Die Platte ist dank ihrer Feuchtebeständigkeit der optimale Baustoff für feuchte Räume und für Exterieure.
     
   
     
Frostbeständigkeit
Die Holz- Zementplatten sind frostbeständig.
     
   
     
Die Platten sind hygienisch unbedenklich, sie riechen nicht und enthalten keine gesundheitsschädlichen Stoffe.
     
   
     
Schimmel- und Pilzbeständigkeit
Wegen der Feuchtefestigkeit der Platten bildet sich kein Schimmel auf der Oberfläche.
     
   
     
Beständigkeit gegen Insektenbefall
Die Spanplatten sind absolut beständig gegen Insektenbefall.
     
   
     
Niedriges Gewicht:
Die Platten sind ein leichtes Material.
     
   
     
Flexibilität
Das Elastizitätsmodul der Platte beträgt 4930 N/mm2 und die Biegefestigkeit der Platten beträgt 9,4 N/mm2.
     
   
     
Einfache Bearbeitungsfähigkeit
Die Platten können mit allen gängigen Holzbearbeitungsmaschinen bearbeitet werden. Sie können geschnitten, gebohrt, gefräst sowie geschliffen werde